Super günstige Bücher: das Indie Lese-Festival

indielesefestival-pagebanner-900x120

Wie viele andere Autorinnen und Autoren bin ich ein Indie. Das bedeutet, ich veröffentliche meine Bücher selbst, ohne Verlag, also verlagsunabhängig (=independent).

Uns Indie-Schriftsteller beziehungsweise unsere Bücher feiert Amazon jetzt einen ganzen Monat lang, nämlich diesen Februar, im sogenannten Indie Lese-Festival. Für uns Autoren bedeutet das mehr Werbung, für euch als Leser bedeutet es, dass viele Indie-Bücher, vor allem E-Books, zurzeit besonders günstig sind.

(Diese Aktion ist inzwischen offensichtlich beendet.) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Cori Stein und die Wahrheit, Fortsetzung

eim900Wer die Wahrheit such, lebt gefährlich. So lautet das Motto meiner Cori-Stein-Thriller.

Ende letzten Jahres habe ich bereits einmal eine Passage aus einem der Bücher zitiert, die Coris Einstellung zu diesem ihr so wichtigen Wert beleuchtet, und zwar in dem Post Cori Stein und die Wahrheit.

Gestern habe ich in einer Diskussion auf Facebook etwas zitiert, das ich im dritten Band der Thriller-Reihe dazu geschrieben habe und das Coris Haltung noch weiter beschreibt. Natürlich liegt dieses Thema ihr als Journalistin besonders am Herzen, doch das ist nicht der einzige Grund, wie Leser wissen oder ahnen.

Gerade eben kam mir der Gedanke, dass dieser Auszug aus dem neuesten Cori-Stein-Buch eine schöne Ergänzung zu dem vorherigen Post hier im Blog wäre. (Vielleicht finde ich auch in Das Phönix-Vermächtnis noch etwas. Dann poste ich es als Teil 3.)

Ich denke, das reicht als Vorrede 🙂 Hier sind also Coris Gedanken aus Band 3 (Eiskalt in Moskau): Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cori Stein, Eiskalt in Moskau

Wenn Krimiautoren reisen: Berlin (Spionagemuseum)

Vor einer Woche war ich in Berlin. Ja, dieser Januar hat sich für mich offenbar zu einem Reisemonat entwickelt.

img_0776

Dieses Selfie habe ich vor dem Brandenburger Tor aufgenommen, weil sich dort in der Gegend wichtige Szenen von Ohne Skrupel, meinem ersten Cori-Stein-Thriller, abspielen. Wie ihr vermutlich erkennen könnt, war es draußen an der frischen Luft ziemlich kalt.

Deshalb war ich froh, als ich entdeckte, dass es in Berlin das Deutsche Spionagemuseum gibt. Eine gute Gelegenheit, der Eiseskälte zu entkommen und mich gleichzeitig fortzubilden 😉 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hintergrund, Uncategorized

Wenn Krimiautoren reisen: Wien

img_0695-2Im letzten Jahr habe ich einen Post mit dem Titel Wenn Krimiautoren reisen geschrieben und darin von meinem Trip nach Barcelona berichtet. Ich fand die Stadt so interessant, dass ich mir vorstellen kann, sie eventuell zu einem Schauplatz meines vierten Cori-Stein-Thrillers zu machen.

Gerade bin ich aus Wien zurückgekehrt. Dorthin bin ich allerdings ganz gezielt gefahren, denn diese Stadt wird mit Sicherheit eine Rolle in meinem nächsten Buch spielen.

Ich habe von dort eine Menge Fotos mitgebracht. Ein Teil davon könnte sich auch im Fotoalbum einer Touristin wiederfinden. Andere zeigen jedoch Motive, die vermutlich nur für eine Krimiautorin auf der Suche nach Schauplätzen interessant sind. Und vielleicht für ihre Leser 🙂 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cori Stein, Hintergrund

Eiskalt in Moskau: Hintergründe und Inspirationen

eim900Das Folgende ist ein leicht abgewandeltes Kapitel aus dem Anhang meines neuen Thrillers Eiskalt in Moskau:

Die Fakten im Zusammenhang mit der Droge Krokodil (Desomorphin), die ich in diesem Buch schildere, stimmen im Wesentlichen. Bis auf ein Detail: Inzwischen gibt es die Medikamente, aus denen man es herstellen kann, nur noch gegen Rezept.

In einem empfehlenswerten Beitrag im Deutschlandfunk heißt es zum Beispiel: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cori Stein, Eiskalt in Moskau, Hintergrund

Eiskalt in Moskau: Der 3. Cori-Stein-Thriller ist da!

eim900Es ist ziemlich genau ein Jahr her, dass Das Phönix-Vermächtnis erschienen ist. Dieses Mal habe ich also nicht mehrere Jahre für das nächste Buch gebraucht 😉 Dafür ist es ein kürzerer Roman geworden, mit etwa 200 statt der üblichen mehr als 500 Seiten.

Doch ansonsten handelt es sich um einen typischen Cori-Stein-Thriller, wie ihr ihn gewohnt seid: mit Hochspannung, etwas Humor und fest verwurzelt in der Realität. Bei meinem neuen Buch bilden Russland und die dortigen politischen Verhältnisse den Hintergrund. Wie am Cover leicht zu erkennen. Das Bild verrät außerdem die Jahreszeit: Es ist Winter. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cori Stein, Eiskalt in Moskau

Das erste Kapitel meines neuen Cori-Stein-Thrillers

covercs3-2Heute morgen habe ich die erste Fassung meines nächsten Cori-Stein-Thrillers fertiggestellt. Es wird in zweifacher Hinsicht ein Winterbuch: 1. spielt es im verschneiten Russland. 2. erscheint es in diesem Winter, voraussichtlich noch in diesem Jahr. Worum es geht, könnt ihr in einem früheren Post lesen.

Zur Feier des Tages möchte ich euch, meinen Lesern, einen Vorgeschmack geben. Voilà das erste Kapitel (bitte dran denken: es ist die erste Fassung): Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cori Stein, Eiskalt in Moskau