Eiskalt in Moskau: Der 3. Cori-Stein-Thriller ist da!

eim900Es ist ziemlich genau ein Jahr her, dass Das Phönix-Vermächtnis erschienen ist. Dieses Mal habe ich also nicht mehrere Jahre für das nächste Buch gebraucht 😉 Dafür ist es ein kürzerer Roman geworden, mit etwa 200 statt der üblichen mehr als 500 Seiten.

Doch ansonsten handelt es sich um einen typischen Cori-Stein-Thriller, wie ihr ihn gewohnt seid: mit Hochspannung, etwas Humor und fest verwurzelt in der Realität. Bei meinem neuen Buch bilden Russland und die dortigen politischen Verhältnisse den Hintergrund. Wie am Cover leicht zu erkennen. Das Bild verrät außerdem die Jahreszeit: Es ist Winter.

Wenn ihr erwägt, das Buch zu lesen (natürlich!), es zu empfehlen oder dem Buch zu helfen, in den Amazon-Charts höher zu klettern 😉 Jetzt ist das für ganz wenig Geld möglich, denn Eiskalt in Moskau gibt  es im Moment zum Einführungspreis von nur 0,99 €. KindleUnlimited-Teilnehmer können Eiskalt in Moskau sogar kostenlos ausleihen (alle Angaben: Stand 15.12.2016).

eim2Darum geht’s:

Ein unverhoffter Hilferuf reißt die Reporterin Cori Stein aus ihrem für sie ungewöhnlich beschaulichen Alltag im sonnigen Miami. Er kommt von der Journalistin Mila Tschechowa, die sich mit einem gefährlichen russischen Gangster angelegt hat. Jetzt ist sie auf der Flucht und sie weiß, nur ein Mensch kann ihr noch helfen und ist auch unerschrocken genug, es zu tun: ihre langjährige Freundin Cori.

Die setzt sich, ausgestattet mit gefälschten Papieren, in den nächsten Flieger. Wie schwer kann es schon sein, Mila aus dem winterlichen Russland herauszuschmuggeln? Schwieriger als erwartet. Wie sich herausstellt, hat die schöne Mila Cori so einiges verheimlicht. Das beschwört unerwartete Gefahren herauf und kann sie beide das Leben kosten. Mit anderen Worten: Es handelt sich genau um die Art von Herausforderung, der Cori Stein noch nie widerstehen konnte und bei der sie zur Höchstform aufläuft.

Wer Das Phönix-Vermächtnis gelesen hat, wird sich an Mila erinnern und ahnen, um wen es sich bei dem gefährlichen russischen Gangster handelt, mit dem sie sich angelegt hat. Ihr könnt den dritten Band jedoch auch verstehen und genießen, ohne den zweiten zu kennen.

Eine Betaleserin meinte: „Man kann irgendwie gar nicht aufhören mit dem Lesen.“

Ein Betaleser schrieb:  „Eine gute Mischung aus Spannung, Witz und immer wieder, was mir besonders gut gefällt, Bezügen zur Realität, mit Informationen zu Sachverhalten, die mir bisher so nicht bekannt waren.“

Ich wünsche euch viel Spaß mit Coris neuestem Abenteuer!

***

Die Abonennten meines Newsletters haben übrigens vor allen anderen vom Erscheinen des Buchs erfahren.

Newsletter abonnieren und keine Neuigkeit verpassen
Mein Newsletter informiert Sie  frühzeitig über neue Bücher, Preis-Aktionen und mehr. Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Cori Stein, Eiskalt in Moskau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.