Einige Neuigkeiten zu meinen Cori-Stein-Thrillern

csthriller

Nicht alle lesen vermutlich regelmäßig auf meiner Facebookseite mit. Deshalb möchte ich hier einiges wiedergeben, worüber ich dort in letzter Zeit berichtet habe.

  1. Wenn ihr mögt, könnt ihr bei Lovelybooks für meine Cori-Stein-Thriller voten. Wie über jede Art von Unterstützung (Weiterempfehlen meiner Bücher, Rezis bei Amazon usw.) würde ich mich natürlich auch darüber sehr freuen und ich bedanke mich schon im Voraus ganz herzlich 🙂
  2. Das Phönix-Vermächtnis, den 2. Cori-Stein-Thriller, gibt es jetzt auch als gedruckte Ausgabe. Eignet sich auch gut als Geschenk. Jetzt schon an Weihnachten denken 😉
  3. erhielt ich vor wenigen Stunden eine gute Nachricht: Der berühmte russische Schriftsteller Michail Schischkin hat mir erlaubt, ein Zitat aus seinem offenen Brief von 2013 im nächsten Cori-Stein-Thriller zu verwenden. Laut Deutschlandfunk sind Schischkins Bücher in Russland „allesamt Bestseller“. Bereits zuvor hatte mir Franziska Lüdtke gestattet, aus ihrer deutschen Übersetzung zu zitieren. Hier der gesamte Offene Brief.Was genau ich daraus zitiere? Da müsst ihr schon das Buch lesen 😉 So viel kann ich aber schon verraten: Es ist ein einziger, ziemlich langer Satz.

Das war’s für heute. Jetzt schreibe ich weiter am dritten Cori-Stein-Thriller, damit er hoffentlich noch in diesem Jahr erscheinen kann.

***

Newsletter abonnieren und keine Neuigkeit verpassen
Mein Newsletter informiert Sie  frühzeitig über neue Bücher, Preis-Aktionen und mehr. Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Cori Stein, Eiskalt in Moskau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.