Mein Krimi-Experiment bei Wattpad geht in die nächste Runde

RettendeEngelPrintEinige kennen vielleicht meinen Krimi Rettende Engel und wissen, dass die erste Fassung bei Wattpad entstanden ist.

Hier habe ich darüber gebloggt:

Rettende Engel — wie mein neuer Krimi entsteht

und

Mein neuer Krimi „Rettende Engel“ — ein Zwischenbericht.

Wattpad ist eine Plattform, bei der Autoren ihre Texte veröffentlichen, Leser Geschichten finden und alle miteinander kommunzieren können. Das alles ist für alle Beteiligte kostenlos und eine tolle Sache, wie ich finde.

Nun habe ich eine Idee für einen neuen Fall für meinen Mannheimer Kommissar Kaha Fischer und seinen Kollegen Chris Heim. Hier, was ich im Vorwort darüber geschrieben habe:

Wie schon meinen Kaha-Fischer-Krimi „Rettende Engel“ möchte ich auch die nächste Geschichte dieser Reihe „Lisa, Ben und Tim“ als Experiment hier bei Wattpad  sozusagen live schreiben. Ich habe bisher im Gegensatz zum ersten Band nur einen groben Verlauf der Handlung geplant. Deshalb kann es erstens länger dauern, bis jeweils ein neues Kapitel erscheint. Zweitens muss ich vielleicht auch öfter einmal in dem schon veröffentlichten Text zurückgehen und etwas ändern. Wir werden sehen. Ich muss mich auch bei Wattpad erst wieder einarbeiten, wie ich gerade feststelle.

Ich bin gespannt, ob es während der Entstehung der Geschichte Leserreaktionen gibt und ob diese mein Schreiben beeinflussen. Ist etwas unklar? Langweilig? Fehlen Beschreibungen oder sind sie zu lang? Kommt die Spannung zu kurz oder die Entwicklung und Beschreibung einzelner Personen? Sind die Hauptpersonen (nicht) sympathisch? Oder könnt ihr kaum die nächste „Folge“ erwarten? Ich freue mich auf eure Rückmeldungen.

Wie lang die Geschichte wird? Ein langer Kurzkrimi, ein Kurzroman oder ein „richtiger“ Roman? Das wird sich zeigen.

Im Moment plane ich, zumindest wöchentlich etwas zu posten. Bitte habt Geduld – es ist mein erstes Experiment dieser Art, nämlich mit einer nicht genau geplanten Geschichte (im Gegensatz zu „Rettende Engel“, wo ich genau wusste, was in den einzelnen Kapiteln geschehen sollte, bis hin zu Teilen der Dialoge).

Am Ende möchte ich das Ganze jedenfalls noch einmal überarbeiten und dann als Buch veröffentlichen. Ob nur als E-Book oder wie „Rettende Engel“ auch in gedruckter Form — auch das muss sich noch zeigen.

Worum es in der Geschichte geht? Um die drei im Titel genannten jungen Leute Lisa, Ben und Tim und einen der schwersten und bedrückendsten Fälle, den Kaha Fischer und sein Kollege Christian Heim je lösen mussten. Alles beginnt damit, dass eine Joggerin Lisas Leiche entdeckt. Die junge Frau hat sich anscheinend in der vorhergehenden Nacht an einem Baum erhängt. Doch hat die lebenslustige und bei allen beliebte Lisa sich tatsächlich selbst getötet oder war es Mord?

Ich werde versuchen einmal pro Woche, vermutlich sonntags, ein neues Kapitel online zu stellen. Warum nicht mehr? Weil ich ja auch noch Geld für die Miete und andere Kleinigkeiten verdienen muss.

In diesem Zusammenhang ein Tipp: Wer möchte, dass ich mehr Krimis schreibe, sollte meine Bücher kaufen und andere animieren, dies auch zu tun. So teuer sind v. a. die E-Books ja nicht und gerade bei ihnen fließen ca. 35 bis 70 % der Einnahmen in die Taschen der Autoren. Aber das nur am Rande 😉 Und natürlich wirkt es auch motivierend, wenn ich weiß, dass schon viele Leute auf eine Fortsetzung warten.

lbtcover2Das Cover bei Wattpad ist wie bei „Rettende Engel“ nur vorläufig. Das fertige Buch soll wieder ein schwarz-weißes Titelbild bekommen. Aber alles, was Bilder und Grafiken betrifft, geht mir nicht so leicht von der Hand. Deshalb werde ich diesem Thema erst bei dem fertigen Buch mehr Zeit und Aufmerksamkeit widmen.

Wie schon der vorherige Kaha-Fischer-Krimi wird auch dies wieder eine meiner ernsteren Geschichten. Welche Fortschritte ich beim Schreiben mache, lässt sich übrigens in der rechten Spalte unter der Überschrift „So weit bin ich mit dem 2. Kaha-Fischer-Krimi“ ablesen. Wobei ich, wie im Vorwort erwähnt, noch nicht weiß, ob es tatsächlich 22000 Wörter werden wie bei Band 1, oder auch mehr oder weniger.

Ich freue mich, wie immer, auf Reaktionen von Leserinnen und Lesern, entweder bei Wattpad, das sich dafür ja besonders anbietet, oder auch bei Facebook, z. B. hier. Auch Hinweise auf Tipp- und andere Fehler sind willkommen. Vielleicht hat jemand auch eine Idee für ein Cover? Oder Vorstellungen, wer z. B. im Film/TV die beiden Kommissare spielen könnte? 😉

Newsletter abonnieren und keine Neuigkeit verpassen
Wenn Sie frühzeitig über neue Bücher, Preis-Aktionen und mehr informiert werden möchten, abonnieren Sie meinen Newsletter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kaha Fischer, Lisa, Ben und Tim veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.