Blogger schenken Lesefreude: Die Gewinner meiner Krimiverlosung stehen fest

Blogger_Lesefreude_2014_LogoMeine Aktion im Rahmen von Blogger schenken Lesefreude ist beendet. Wer hat gewonnen? In gewisser Weise alle. Warum, das erkläre ich am Ende des Posts und dort gibt es noch eine Überraschung für alle Teilnehmer.

Doch kommen wir zu den Gewinnern des einen Exemplars meines Thrillers „Ohne Skrupel“ und der beiden Exemplare von meinem Krimi „Rettende Engel“.

Heute Morgen habe ich die Verlosung durchgeführt:

1_IMG_0669Ich habe die Lose angefertigt, beschriftet, gefaltet, in den „Lostopf“ gelegt und gemischt:

2_IMG_0673Anschließend habe ich die drei Hauptgewinner gezogen — natürlich jeweils mit geschlossenen Augen 😉

3_IMG_06804_IMG_06825_IMG_0683

 

 

 

Gewonnen haben …

Ein Printexemplar von „Ohne Skrupel“:

Jessy

Je ein Printexemplar von „Rettende Engel“:

Anastasia

und

Pamela Reid

Mein herzlicher Glückwunsch den drei Gewinnerinnen!

IMG_0686Doch auch ich habe gewonnen, nämlich ein besseres Verständnis davon, was LeserInnen in meinem Blog erwarten, was sie hier gerne finden würden. Dieses Blog ist ja ausdrücklich für Menschen gedacht, die sich für meine Krimis interessieren, sie vielleicht schon gelesen haben oder in Zukunft lesen möchten. Es richtet sich nicht so sehr an Autorenkolleginnen und -kollegen, obwohl es offenbar, wie ich den Kommentare entnehme, auch ein gewisses Interesse an meinem Schreibprozess gibt. (Über das Handwerk des Schreibens im Allgemeinen blogge ich an anderer Stelle.) Ich werde mich bemühen, all die neuen Erkenntnisse in Zukunft hier noch stärker zu berücksichtigen, damit das Blog für die LeserInnen meiner Krimis noch interessanter und attraktiver wird.

Weil ich mich über die hilfreichen Antworten in den Kommentaren so gefreut habe, habe ich beschlossen, dass es für alle Teilnehmer der Verlosung (auch für die Gewinner der Printbücher) noch einen weiteren Preis gibt: Jeder bekommt ein E-Book von (je nach Wunsch) Ohne Skrupel oder Rettende Engel.

Und Marianne, die meine Bücher ja schon besitzt, hat die gewünschte Autogrammkarte bereits erhalten.

Also gibt es bei dieser Aktion sozusagen nur Gewinner 🙂

Alle bekommen noch heute von mir elektronische Post an die E-Mail-Adressen, die bei/in den Kommentaren angegeben sind, um das weitere Prozedere zu besprechen. Haltet also Ausschau, vielleicht auch in den Spamordnern. Falls jemand bis morgen keine Mail erhalten hat, bitte E-Mail an mich (die Angaben findet ihr im Impressum).

PS: Wer keine Neuigkeiten über Krimiprojekte, Neuerscheinungen, Preis- und Kostenlosaktionen und Ähnliches verpassen möchte, sollte am besten meinen Newsletter abonnieren.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter für meine Leser veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.